Mittwoch, 3. April 2013

Gebratene Nudeln "Asia Style"



... mmmh lecker :-) 

Und als Nachtisch ein süßer, warmer Grießbrei - bestreut mit Zimt & Zucker -
der geht bei dieser Kälte und diesem Wetter doch immer, oder? :-)







Für die gebratenen Nudeln etwa 500 gr. Schweine-, Rind- oder Putenfleisch
(je nach Wunsch, schmeckt mit allem :-)) in Rapsöl anbraten, mit etwas
(vielleicht je ca. 1 - 2 Eßl.) Hoisin- & Sojasoße abschmecken und aus der
Pfanne nehmen. 

Thailändische Nudeln in gekochtem Wasser ca. 4 Minuten ziehen und
abtropfen lassen, ebenfalls in etwas Öl anbraten und aus der Pfanne
nehmen.

Kleingeschnittenes und gewaschenes Gemüse (Frühlingszwiebeln,
Sojasprossen, Brokkoli) und ein paar Cashewkerne ebenfalls kurz in etwas
Öl anbraten und etwas Hoisin & Sojasoße darüber träufeln. 

Das Fleisch und die Nudeln zum Gemüse geben und nach Wunsch noch
einmal mit etwas Zucker, Hoisin, Soja-, Austern- & Fischsauce abschmecken. 

Einen Bund frisches Koriandergrün (Asia-Shop) waschen, kleinschneiden und
darüber streuen. Leider kann ich keine genauen Angaben zu den Mengen
der Saucen machen, ich würze immer mit Temperament und nach Gefühl! 
Aber hier kann nicht viel schief gehen! :-) 

Ganz einfach & schnell zuzubereiten und so leicht & lecker! :-) 






 

 

.... und der Grießbrei?  
Der darf auch mal aus der Packung sein.  :-)




 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...