Freitag, 3. Mai 2013

Seifen im Weckglas

... ein hübscher Blickfang im Badezimmer.



Ich liebe Weckgläser (sie haben so eine gemütliche & nostalgische  
"Ausstrahlung") in allen Größen & Formen. Deshalb sammle ich sie 
(inzwischen staple ich sie auch) und dekoriere alles hinein, was sich 
hinein dekorieren lässt:

Ob nun Hustenbonbons, getrocknete Blüten, Masking Tapes, Zucker, 
Dufttarts, Kerzen - alles Mögliche wird darin "in Szene" gesetzt. :-)  

So wie hier ein paar kleine, feine Seifen.

Noch ein (Spitzen)band drumherum und man hat eine hübsche & duftende 
Deko im Badezimmer.
  




Das Tablett war ehemals ein braunes Holztablett, das mir so nicht mehr 
gefallen hat. Deshalb fiel auch dieses dem Pinsel zum Opfer. Leider war ich 
wieder zu schnell mit dem Pinsel, so dass es auch diesmal kein Vorher-Foto 
gibt. 

Es wurde kurzerhand meereshellblau/türkis gestrichen und mit ein paar 
schönen Serviettenstreifen, aufgeklebt mit Serviettenkleber, aufgepeppt. 
Danach noch etwas Acryllack drüber - fertig! 




Dekoriert Ihr auch so gerne (alles um)? 




1 Kommentar:

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...