Montag, 24. Juni 2013

Mini-Gartenparty






Mein letzter Post liegt schon eine zeitlang zurück - 
es war viel zu tun und zu entscheiden, 
so dass ich leider keinen Kopf und keine Zeit hatte, 
etwas zu fotografieren oder zu schreiben. 
Dafür gibt es heute aber eine "geballte Ladung" Bildchen ... :-)


Am Wochenende hatte ich eine kleine Gartenparty 
... also eine winzige Gartenparty ... hm ... 
o.k. ... nur ein kleines Zusammensein 
mit lieben Freundinnen auf der Terrasse, 
aber dafür ein SUPERNETTES! :-) 


Ein paar Kissen auf die Stühle,
den Tisch ein bisschen aufgepeppt, 
ein paar kleine Naschereien FÜR 
und ein paar Häppchen GEGEN die Figur :-), 
liebe & lustige Freundinnen und schon kann es losgehen...

  
Es ist doch immer wieder schön, nett beieinander zu sitzen, 
zu bequatschen, was das Frauenherz bewegt und herzhaft zu lachen!


















Das Rezept der PARMESAN-ÖHRCHEN (in der Mitte) 
habe ich mal in einer Zeitschrift gefunden – 
sie sind schnell & gut vorzubereiten und warm 
aus dem Ofen eine tolle Zutat für ein kleines Buffet 
oder ein leckerer Snack zu einem Gläschen Wein oder Hugo. 


 
Parmesan – Öhrchen

Gekühlten Blätterteig auswellen.  

Kleine, in Öl eingelegte Paprika
(ggfls. mit Frischkäsefüllung) zusammen
mit ein paar in Öl eingelegten Tomaten 
im Mixer zerkleinern und mit Salz 
und Pfeffer würzen.

Die Masse auf den Blätterteig streichen
und mit etwas geriebenem Parmesan bestreuen.

Blätterteig von jeder Seite zur Mitte hin aufrollen
und für ca. 30 Minuten ins Gefrierfach legen. 

Danach in 3-4 mm dicke Scheiben schneiden und
 bei 200 °C im Backofen ca. 10-15 Minuten backen.
Noch warm servieren, so schmecken sie am Besten!


                                           











Ach ja... und während ich die schönen,
 blühenden Rosen auf vielen Blogs bewundere, 
warte ich sehnsüchtigst auf das Aufgehen meiner
 eigenen Rosen im Garten und in den Töpfen. 


Irgendwie wollen die nicht so recht 
(und vorallem nicht so wie ich).
Entweder sind sie noch nicht aufgegangen 
oder sie haben überhaupt keine Knospen ...


Aber jetzt - welch Wunder - ist doch EINE! erblüht 
und die steht wie ein Soldat und strahlt 
über alle noch-nicht-erblühten Rosen hinweg... 
und deshalb (und voller Stolz) .... hier isse:  :-) 









Und da es mit Rosen allein bei mir 
wohl ziemlich karg wäre, 
hier noch ein paar Pflänzchen, mit
 denen ich anscheinend mehr Glück habe... 
















                                  


Hier sitze ich dann und genieße die Blumen 
und die Sonnenstrahlen 
(wenn es denn welche gibt... :-))  

Die wünsche ich Euch auch und natürlich 
                              und einen guten Start in die neue Woche!                    
                                                                                                          




1 Kommentar:

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...