Sonntag, 29. Dezember 2013

Ein wirklich nur kurzer Rückblick


... auf unser Weihnachten. 

Weil's so schön war ... sehr, sehr lecker, fröhlich & stimmungsvoll ... und
kurzentschlossen mal in ROT. :-)
























Wie schon in den vergangenen Jahren gab es auch dieses Jahr wieder 
"heißen Stein", auf dem wir diesmal Salzwiesenschnucke und -rind, Wild-
schwein, Würstchen, Speck & Zwiebeln gebraten haben. Dazu gab's ein paar 
selbstgemachte Soßen, Ciabatta und Oliven und als Nachtisch eine selbst-
gemachte Mousse au Chocolat. Sooooo lecker alles! 

Nach einer kleinen Verschnaufpause haben wir dann - nach langer Zeit - 
mal wieder Feuerzangenbowle (mit ganz viel Tee :-)) getrunken. 

Eine sehr nette Erinnerung an die eigenen Kindheitstage, da es früher an 
Silvester oft Feuerzangenbowle bei uns gab (selbstverständlich nicht für uns 
Kinder)! Wir haben uns an den kleinen Flammen beim Übergießen des 
Zuckers mit Rum erfreut und die Gemütlichkeit genossen. 





In der Nacht vom 24. auf den 25. mussten dann die Mainzelmännchen 
aktiviert werden, denn dann hieß es ab-, auf- und umräumen für den 
Geburtstag (diesmal der 18.) meines Sohnes am 1. Weihnachtstag. 

Alles in allem zwei turbulente aber wunderschöne & glückliche Tage mit
der ganzen Familie!

Seither ist süßes Nichtstun & Seele baumeln lassen angesagt. 

Einen Moment lang hatte ich überlegt, ein bisschen auf Weihnachtsdeko- 
schnäppchenjagd bummeln zu gehen (war ja im Dezember ÜBERHAUPT 
nicht unterwegs :-)), hab es dann aber - angesichts der Tatsache, dass die 
Läden wahrscheinlich voll sind mit Umtausch-, Gutscheineinlös- und 
Ferienkunden - doch sein lassen und genieße das Zuhause-Sein. 

Wie auch immer Ihr Eure vielleicht freien Tage zwischen den Jahren
verbringt, lasst es Euch gutgehen und habt eine schöne, erholsame Zeit! 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...